Home LifeStyle Rote Lederhose kombinieren – meine Tipps für den Alltag

Rote Lederhose kombinieren – meine Tipps für den Alltag

Back to the Roots dachte ich mir, als ich kürzlich meine rote Lederhose aus dem Schrank holte. Schon vor Jahren ist das gute Stück bei mir eingezogen und damals habe ich sie auf und ab getragen. Bevorzugt zu längeren Shirts und mit dicken Cardigans. Auch wenn sich mein Stil Jahr für Jahr ein wenig verändert und anpasst, gibt es dennoch Outfit-Kombinationen, auf die ich immer wieder gerne zurückgreifen.

Zur engen roten Lederhose trage ich ein längeres Top, welches den Po bedeckt und der Figur schmeichelt. Bei Lederhosen (und Leggings) achte ich generell immer darauf, dass meine Oberteile an der Rückseite etwas länger geschnitten sind. Vor allem, wenn die Hose hinten keine Taschen hat. Ansonsten fiel der restliche Look sehr leger und fast schon gemütlich aus. Dicker Oversized-Strickmantel trifft auf bequeme Chunky Sneakers. Letztere zaubern unbemerkt 6 Zentimeter Absatz dazu!

So gut lässt sich eine rote Lederhose kombinieren:

  1. Mit gedeckten Farben: Die Statement-Farbe Rot kombiniere ich am liebsten mit gedeckten Farben wie Grau, Weiß oder Beige. Zur Lederhose kann das ein simples Blusenkleid, ein kuscheliger Pullover oder auch ein T-Shirt mit Print sein. Auch bei Schuhen greife ich zu Modellen in Weiß oder Grau. Ein weiterer toller Styling-Partner für die rote Lederhose ist beispielsweise auch ein klassischer Trenchcoat in Beige.
  2. Ton-in-Ton: Möchtest du eine rote Lederhose kombinieren, kannst du natürlich auch in einer Farbfamilie bleiben. Achte dabei darauf, dass sich die gewählten Kleidungsstücke in ihren Rottönen unterscheiden, dabei kannst du auch warme und kalte Rotnuancen miteinander mixen. Um ein Ton-in-Ton Outfit stimmig wirken zu lassen, kannst du beispielsweise Tasche, Schuhe und Accessoires in Cognacbraun oder Beige dazu stylen. Softe Nude-Töne sind hier die bessere Wahl als Schwarz, das wirkt bei solchen Looks einfach zu hart.
  3. Im Colour-Blocking: Bist du ein Fan von Farbe, dann hast du bestimmt auch den Mut für kreative Colour-Blocking Outfits. Wähle dabei Farben aus, die einen hohen Kontrast zur roten Lederhose darstellen. Das kann ein kobaltblauer Long-Blazer sein, ein grasgrüner Cardigan oder auch eine pinke Bluse.
Share:

You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *